Willkommen

Das Übergangswohnheim Hinter der Masch bietet seelisch behinderten Menschen ein Zuhause auf Zeit. Unser Ziel ist es, die Bewohner bei der Wiedergewinnung einer weitestgehend eigenständigen Lebensführung zu begleiten und zu unterstützen.

Das Angebot

Zum Angebot des Hauses gehören individuell abgestimmte Einzelmaßnahmen sowie ein breites Spektrum an Gruppen- und Freizeitaktivitäten. Unseren Bewohnern bieten wir je nach persönlichem Bedarf einen individuellen Therapie- und Maßnahmeplan, regelmäßige Einzel- und Gruppengespräche sowie Hilfen bei der Planung von Tages- und Wochenstruktur, Begleitung und Unterstützung bei Freizeitgestaltung sowie Beratung in finanziellen und rechtlichen Belangen.

Mehr lesen

Die Einrichtung

Für die Unterbringung stehen 20 Einzelzimmer zur Verfügung, die mehreren Wohnbereichen zugeordnet sind und damit betreutes Wohnen in einer festen Gruppenstruktur ermöglichen. In den Nachtstunden gibt es eine Nachtbereitschaft, die den Bewohnern des Hauses bei Bedarf zur Verfügung steht. Das Übergangswohnheim Hinter der Masch wird vom Arbeitskreis für psycho-soziale Hilfen Braunschweig e.V. betrieben. Unser Konzept finden Sie hier.

Mehr lesen